Konversionsmanagement Kitzinger Land

Um die negativen Auswirkungen der Konversion auf die Städte Kitzingen und Volkach sowie auf die Region auszugleichen und den Wirtschaftsstandort nachhaltig weiterzuentwickeln, bearbeiten zwei Konversionsmanager das Thema Flächenmanagement sowie das Themenfeld Energie und Klimaschutz.

Flächen und Innenstadt
Das Flächenmanagement konzentriert sich auf die Innenstädte von Kitzingen und Volkach. Mit dem Ziel, vorhandene Ladenleerstände zu verringern sowie die Aufenthaltsqualität und Attraktivität zu erhöhen, werden Maßnahmen entwickelt und umgesetzt. Besondere Bedeutung wird dabei der Zusammenarbeit mit Gewerbetreibenden, Eigentümern, Stadtmarketingverein und den Stadtverwaltungen zukommen.

Energie und Klimaschutz
Der Projektkoordinator Energie und Klimaschutz ist Ansprechpartner für Projekte und Ideen zu den Themen Energie und Klimaschutz im gesamten Landkreis. Er unterstützt den umfangreichen Wandlungsprozess mit seinen vielfältigen Aufgaben: Sei es, dass eine Kommune die anspruchsvolle Sanierung eines Gebäudes beauftragen möchte oder ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Thema Energiecontrolling qualifizieren will. Sei es, dass ein Impuls für EE-Projekte durch Bürgerinnen und Bürger gesetzt werden oder eine Info-Veranstaltung etwa mit wertvollen Tipps zum Stromsparen stattfinden soll. Hierbei hat der Projektkoordinator Energie und Klimaschutz die Aufgabe Interessierte zusammenzubringen, um neue Entwicklungen zu ermöglichen. Er fungiert als Impulsgeber, Organisator und Kümmerer, als Moderator und Wegweiser für Bürger, Unternehmen und Gemeinden.